Michelin Pilot Sport Cup 2 245/35 R20 (Y) K1

Artikelnummer: MPSC2-013

Michelin Pilot Sport Cup 2 Semislick für Strasse und Rennstrecke
Reifengrössen

311.00 CHF

inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand (Paketversand)

Versand: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Michelin Pilot Sport Cup 2

Die Frage ist, geht es denn noch besser als der "alte" Cup? Antwort: Ja es geht!
Hier ein Auszug von einem Test auf einem Porsche 911 Turbo S:

Doch wie fährt sich der Neue im Vergleich zum Alten? Der Test auf einem Porsche 911 Turbo S soll Aufschluss geben. Zunächst darf der gegenwärtige Cup-Pneu sein Können zeigen. Nach vier Runden fragt man sich, was da noch besser gehen soll. Der Elfer lenkt sehr präzise ein, der Grip ist konstant, kein nennenswertes Unter- oder Übersteuern. Dann der Wechsel auf das neue schwarze Gold mit dem Cup-2-Schriftzug auf der Flanke. Schon in den ersten Kurven ist der Unterschied deutlich spürbar. Der Turbo lenkt noch agiler ein, baut in schnellen Kurven noch mehr Grip auf. Grund dafür ist die neu konstruierte Außenschulter, die gegenüber dem Vorgänger kräftiger ausgebildet wurde. Und auch die Performance hat mehr Reserven, wie der anschließende Dauertest zeigt. Selbst nach zehn Runden auf Bestzeit bleibt der Cup 2 noch konstant schnell. Die Konkurrenz darf sich warm anziehen. Allein aufgrund des Michelin Pilot Sport Cup 2 dürfte es ab 2014 neue Rundenrekorde setzen.

Ab Frühling 2014 bei Trackparts



Achtung:
Reifen können auch bei uns abgeholt werden, damit Sie sich die Versandkosten sparen können.
Schicken Sie uns ein Mail mit Ihrer Bestellung -> Mail.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Reifen mit Tücken

Fahre den Reifen auf einem M3 E46 mit KW CS auf der NOS GP und Schleife. Er fühlt sich genau an, im Verhältnis zum vorherigen Reifen (R888) viel präziser. Er zickt enorm wenn er überhitzt ist oder zu viel Druck hat. Ich fahre kalt mit 1.8 Bar und wärme ihn immer zuerst auf der Strasse bei gemütlicher Fahrt vor. Nach ca. 15 Minuten ist er warm und ich steigere dann langsam die Belastung. Nach 5 weiteren Minuten kann man ihm geben, dann hält er sehr gut. 2 Runden NOS sind meiner Meinung nach drin, aber der 3. fängt er an zu schmieren. Wenn der Druck zu gross wird, schmiert er gleich.
Ich würde empfehlen ihn mit relativ wenig druck zu fahren.

., 28.05.2020
Einträge gesamt: 1

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt