Bremsen-Upgrade Megane 3 RS

14.04.2014 18:31

Renault Megane 3 RS Bremsen-Upgrade 348mm

Problem:

Da die Serienbremsscheibe bei extremer Belastung (Nordschleife, Hockenheim) zu Hitzerissen neigt, haben wir jetzt eine optimale Lösung gefunden.

Bremsscheibe Risse Megane 3 RS

Lösung:

PFC Direct Drive Bremsscheiben mit Endless Rennbremsbelägen ME20

1. Komplette Bremsanlage demontieren

Der Unterschied von original Scheibe zu PFC Scheibe ist, dass der Druchmesser von 340mm auf 348mm wächst.

Gewicht Renault original: 9.75kg                                   Gewicht PFC: 7.20kg

2. PFC Bremsscheibe montieren, Distanzscheiben bereitlegen (sind für den grösseren Druchmesser von 8mm der Scheibe)

3. Distanzscheiben zwischen Bremssattel und Radträger montieren

4. Bremssattel anschrauben und Beläge montieren

5. Wichtig: Neue Bremsbeläge gem. Anleitung einbremsen

PS: für die Hinterachse empfehlen wir Endless A06 oder Pagid blau RS 4-2

Vorteile der PFC Bremsscheibe:

- Gewichtserleichterung - 2.55 kg pro Scheibe (Total 5.10 kg ungefederte Masse)

- Ventitationskanäle mit Schaufelwirkung = bessere Wärmeableitung

- entkoppelter Alutopf = weniger Vibrationen

- Reibring ist seperat erhältlich = kostengünstig

Alle Artikel bei Trackparts erhältlich - hier der Link