Endless Audi RS3 LMS TCR, Seat Leon Cup Racer TCR, VW Golf TCR vorne

Artikelnummer: RCP173

Rennbremsbeläge Vorderachse AP Racing Bremssattel (6-Kolben) Dicke 25/26mm
Belagsqualität
Belagsdicke

ab 669.00 CHF

inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand (Paketversand)

Versand: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Endless ME20 (Sprint-Belag)
Reibwert: 0.35 - 0.40  µ
Einsatztemperatur: 150-800°C

Der Endless ME20 ist ein Rennbelag mit einer semi-metallischen Mischung, die für Rallyes und Rundstreckenrennen entwickelt wurde. Dieser Endless hat über den ganzen Temperaturbereich praktisch den gleichen Reibwert, selbst bei Temperaturen von über 600°Grad. Das Verschleissverhalten des ME20 wie auch der Scheiben ist niedrig. Auch in kalten Jahreszeiten und bei nassen Bedingungen ist der Endless ME20 sehr leistungsfähig. Der Belag ist sehr beliebt bei BTCC, WTCC, TCR, WRC.

Endless N39S (Rundstrecke, Bergrennen, Slalom, Rally)
Reibwert: 0.42 - 0.52  µ
Einsatztemperatur: 0-850°C
 
Der neuste Rennbelag von Endless N39S, ist eine Weiterentwicklung vom beliebten N35S. Der N39S hat einen sehr hohen Anfangsbiss mit schnellem Reibungsaufbau ab kaltem Zustand. Es ist eine sehr reaktionsfähige Mischung mit hervorragender Modulation und eignet sich für Anwendungen mit hohem Grip und Abtrieb. Ideal für Bergrennen und Slalom wo ab der ersten Kurve der perfekte Biss gefragt ist und einen konstanten Reibwert über die ganze Strecke gewünscht wird. Der N39S ist sehr hitzebeständig und hat einen sehr geringen Belagsverschleiss. Bei kleinen Bremsanlagen empfehlen wir eine Bremsbelüftung.


Endless MA46B (Langstrecke) "Nachfolger vom bekannten MA45B"
Reibwert: 0.25 - 0.36  µ
Einsatztemperatur: 300-850°C
Keine anderer Rennbremsbelag auf dem Markt, hat einen so großen Erfolg im Profi-Rennsport verzeichnet wie der Endless MA46B.
MA46B ist das erste Ausdauer-Belag, der Sprint-Belags-Eigenschaften besitzt vom Biss und dem Pedalgefühl und immer noch den geringsten Belagverschleiß hat, als jeder andere Belag auf dem Markt. Die MA46B-Belagsmischung wurde entwickelt, um den härtesten Langstreckenrennen standzuhalten , und zuletzt das ganze Rennen bis zum Ende, auch wenn es 24-Stunden-Rennen dauert, zu halten. Geeignet für alle Anforderungen, von den schwereren GT3 Rennwagen bis zu den reinen Prototypen. MA46B wird in Europa durch eine Reihe von Langstrecken Renn-Teams mit hervorragenden Ergebnissen eingesetzt. Das Verschleißverhalten ist außergewöhnlich und das Pedalgefühl und Bremsleistung ist ausgezeichnet und über den gesamten Geschwindigkeitsbereich mit einer einfachen Modulation in allen Fällen. Das bedeutet,dass eine gute Kombination von Leistung und Dosierung erreicht wird.

Endless ES102G (Langstrecke) "der 24h Rennbelag"
Reibwert: 0.30 - 0.38  µ
Einsatztemperatur: 300-950°C
ES102G ist die neue Generation von ES-Mischungen, die noch mehr Anfangsbiss und noch bessere Leistung als der Vorgänger ES99G aufweist. Der Initial-Bite ist wie beim einem Sprintbelag. Er eignet sich besonders für TCR und GT-Rennwagen mit hoher Bremsbelastung. Die Reibungskurve ist über den gesamten Temperaturbereich sehr stabil. Der ES102G ist scheibenschonender und zeigt einen sehr geringeren Verschleiss, insbesondere bei extrem hohen Temperaturen. Beim 24h Rennen von Dubai konnten man bei einem TCR Rennfahrzeug einen Verschleiss von 0.7-0.8mm pro Rennstunde feststellen. In Verbindung mit den Endless-Reibringen die perfekte Kombination.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt